Das VARILYTIC-Konzept: Aus der Praxis für die Praxis

VARILYTIC HRV ist in Klinik und Praxis optimal einsetzbar – viele Jahre klinischer Erfahrung bilden die Basis unserer wissenschaftlich fundierten, anwenderfreundlichen Software. Die HRV-Analyse ist wesentlicher Baustein in Prävention, Diagnostik und Therapie. Behandeln Sie Menschen, die unter Stress stehen oder bereits Burnout-Symptome aufweisen? Leiden Ihre Patienten unter chronischen Schmerzen, Schlafstörungen, Reizdarmbeschwerden oder Tinnitus? Dann lohnt sich eine Analyse des vegetativen Nervensystems (VNS)!

Herzfrequenzvariabilität geht auch unkompliziert!

In Wissenschaft und Forschung ist die HRV-Messung seit Jahrzehnten ein etabliertes Verfahren zur Analyse des vegetativen Nervensystems (VNS). Dennoch wird es in ärztlichen und psychotherapeutischen Praxen bis heute eher selten eingesetzt. Woran liegt das? Viele HRV-Messsysteme bieten zwar komplexe Messverfahren an und liefern eine Vielzahl von Parametern. Die Interpretation dieser Ergebnisse ist jedoch für einen Arzt oder Therapeuten, der keine langjährige Erfahrung mit der HRV-Diagnostik hat, schwierig und im Praxis- oder Klinikalltag oft zu zeitaufwendig. Andere HRV-Geräte sind einfach gestaltet, ermöglichen jedoch keine differenzierte Diagnostik und Therapie. VARILYTIC HRV schließt diese Lücke – überzeugen Sie sich selbst!

Herzfrequenzvariabilität – effektiv in Prävention und Therapie

Unser vegetatives Nervensystem (VNS) steuert als übergeordnete Schaltzentrale die Funktion aller unserer Organe und Körpersysteme. Prävention sollte also am VNS ansetzen. Daher überrascht es nicht, dass sich die Herzratenvariabilität (HRV) bzw. Herzfrequenzvariabilität in verschiedenen medizinischen Fachgebieten als hilfreich erwiesen hat:

  • Präventionsmedizin
  • Stressdiagnostik
  • Kardiologie
  • Regulationsmedizin
  • Komplementärmedizin
  • Sportmedizin
  • Orthopädie
  • HNO
  • Gynäkologie
  • Psychotherapie - Psychosomatik – Psychiatrie

Was spricht für den Einsatz von VARILYTIC HRV?

  • Die Kurzzeitmessung der HRV dauert nur wenige Minuten, ist für den Patienten nicht belastend und kann jederzeit wiederholt werden.
  • HRV-Monitoring kann den Erfolg von Psychotherapie, Entspannungsverfahren, Akupunktur und anderen therapeutischen Verfahren unmittelbar dokumentieren.
  • Mit HRV-Biofeedback kann der Patient seine Entspannungsfähigkeit trainieren und lernen, positiven Einfluss auf sein vegetatives Nervensystem auszuüben.
  • VARILYTIC HRV vereint Diagnostik, Therapie und Kontrolle in einer benutzerfreundlichen App auf einem handlichen Tablet, das als HRV-Gerät dient.
  • Die Durchführung von HRV-Analyse und Biofeedback ist problemlos an Assistenzpersonal delegierbar.
  • Ein übersichtlicher und verständlicher Befundbericht informiert über alle wesentlichen Messergebnisse der HRV- bzw. VNS Analyse.
  • Sie bieten Ihren Patienten damit ein großes Plus an Präventionsdiagnostik und gezielter Therapie, um die vegetative Balance zu stärken – als sinnvolle Investition in eine gesündere Zukunft.